Arbeitsgruppe Nachhaltige Mobilität

Arbeitsgruppenleiter: Torsten Stehr (Vertretung), Industrie- und Handelskammer Potsdam

Ausstellung von (Bio-)Erdgasfahrzeugen anlässlich des Brandenburger Energietages

Die Arbeitsgruppe "Nachhaltige Mobilität" ging 2013 aus den ehemaligen AG's "Biokraftstoffe" und "Mobiler Erdgaseinsatz" hervor.

Ziel der AG ist es Konzepte zu entwickeln und Technologien zu fördern, welche den vielfältigen Mobilitätsbedürfnissen einer Metropolregion Rechnung tragen.

Mobilität ist ein integraler Bestandteil des modernen Wirtschaftslebens und muß umweltfreundlich, kostengünstig und sozialverträglich umgesetzt werden. Dabei entstehen in ländlichen Regionen, Verflechtungsräumen und urbanen Zentren gänzlich verschiedene Mobilitätstbedürfnisse, die es gilt miteinander zu verknüpfen.

Im Mittelpunkt der Arbeitsgruppenaktivitäten stehen daher nicht nur verschiedene Technologien (Biokraftstoffe, Erdgas, Brennstoffzellen, ...), sondern immer auch ganzheitliche Konzepte, in deren Rahmen die verschiedenen Technologien eine nachhaltige Wirkung entfalten.

Die Herausforderung in den kommenden Jahren nachhaltige Mobilität zu organisieren wird entscheidend sein für den Erfolg der Energiewende.

Veranstaltungsübersicht

erdgas mobil Berlin-Brandenburg e.V.

Schnittzeichnung eines Opel Zafira mit Erdgasantrieb (erdgas mobil e.V. 2013)

ETI engagiert sich im Verein erdgas mobil Berlin-Brandenburg e.V., der aus den Aktivitäten der AG "Mobiler Erdgaseinsatz" hervorging.

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Erdgas als umweltschonende Kraftstoffalternative der Öffentlichkeit bewusst machen und zum Durchbruch zu verhelfen. Ein wichtiger Faktor hierfür ist die zielgerichtete Ansprache der Entscheider aus Politik, Verbänden, Wirtschaft und Wissenschaft sowie der Autohäuser, Autowerkstätten und Flottenbetreiber. Diese erhalten aktuelle Informationen bezüglich der neuesten Entwicklungen der Tankstelleninfrastruktur, Erdgastankanlagen, Preisen, Förderbedingungen etc. Ein weiteres wichtiges Ziel der Initiative ist die Erweiterung der Tankstelleninfrastruktur in Berlin/Brandenburg.

Kontakt
erdgas mobil Berlin Brandenburg e.V.
Heegermühlerstraße 58
15344 Strausberg
info@bb.erdgas-mobil.de

Leiter der Geschäftsstelle: Bernd Zimmermann

eMobility-Karte

Gemeinsam mit anderen Partnern soll in diesem Jahr eine Karte der Elektromobilität für Brandenburg entwickelt werden. Die ETI-AG wird dazu Beratungen durchführen und sucht nach Best-practice-Beispielen. Diese sind unter Tel. 0331-2786162 oder Email: torsten.stehr@ihk-potsdam.de willkommen.

Die ETI wird finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam.