NEWS

11.02.2016
Das neue EU-Energielabel verbraucher- und unternehmensfreundlich gestalten

Die EU strebt bis 2030 eine Steigerung der Energieeffizienz um mindestens 27 Prozent an: „Energy Efficiency First“ lautet die Devise der EU-Kommission. Eine prominente Rolle soll dabei die Überarbeitung der Richtlinie für das...[mehr]


09.02.2016
In eigener Sache

Zum Jahresende 2015 trat der langjähre Projektleiter der Brandenburgischen Energie Technologie Initiative (ETI), Dieter Sasse, seinen wohlverdienten Ruhestand an.[mehr]


21.12.2015
Gabriel: Anreizprogramm Energieeffizienz ist Startschuss für umfassende Modernisierungsoffensive im Heizungskeller

Am 1. Januar 2016 startete das Bundeswirtschaftsministerium das neue Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) mit den Förderkomponenten "Heizungs- und Lüftungspaket".[mehr]


18.12.2015
Gabriel: Bundesrat macht den Weg frei für zügigeren Ausbau der Stromnetze und effiziente Strom- und Wärmeversorgung

Mit dem zweiten Durchgang im Bundesrat konnten die Gesetzgebungsverfahren zum Energieleitungsbau sowie zur Novellierung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWK-Gesetz) erfolgreich zum Abschluss gebracht werden.[mehr]


30.11.2015
enercity-Energie-Effizienzpreis für Norddeutschland ausgelobt

Die Ausschreibung läuft bis zum 31. Januar 2016.[mehr]


19.11.2015
Gabriel zieht Bilanz zur Energiewende und bringt Energieeffizienzstrategie Gebäude auf den Weg

Das Bundeskabinett hat den vierten Monitoring-Bericht zur Energiewende, den zweiten Erfahrungsbericht zum Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz und die Energieeffizienzstrategie Gebäude verabschiedet.[mehr]


16.11.2015
Effizienzlabel für alte Heizkessel beschlossen

Ziele sind eine schnellere Übersicht über die Effizienz des Heizkessels und eine höhere Austauschrate.[mehr]


Die ETI wird finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam.