07.08.2017

13. Brandenburger Energieholztag am 31. August 2017 in der Museumsscheune Bloischdorf

Zukunftsorientierte, technisch innovative und wirtschaftliche Energieholzbereitstellung

Das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL) sowie die Energieregion Lausitz und der Landschaftspflegeverband Spree-Neiße e.V. laden Sie herzlich ein zum:

 

13. Brandenburger Energieholztag

„Zukunftsorientierte, technisch innovative und wirtschaftliche Energieholzbereitstellung"

31. August 2017

09:30 – ca. 16:00 Uhr, Registrierung ab 08:45 Uhr

Museumsscheune Bloischdorf

Gutsweg 1, 03130 Felixsee

Es erwarten Sie Vorträge mit Praxisbeispielen aus regionalen Wertschöpfungsketten, der kommunalen Energieholznutzung sowie neue Erkenntnisse aus der Forschung. Zudem möchten wir Sie über die Aktivitäten der regionalen Bioenergieberatung in Brandenburg informieren. In einer anschließenden Podiumsdiskussion stehen Experten zum Austausch bereit. Weitere Informationen zum Programm entnehmen Sie gerne dem Programmflyer.

Organisiert wird die Veranstaltung durch die Gesellschaft für Technologietransfer UG (GFTT UG) im Rahmen des Projektes „Fortführung einer regionalen Bioenergieberatung als anbieterneutrale Anlaufstelle“ des MLUL. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung bis spätestens 28. August 2017 mit dem Anmeldeformular im Flyer oder per E-Mail an energieholztag@gftt.de.



Weiter lesen:

< 13. Brandenburger Energieholztag am 31. August 2017 in der Museumsscheune Bloischdorf

Die ETI wird finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam.