13.12.2017

Treffen der AG Biogas und Exkursion zur Biogas Convention

Die Brandenburgische Energie Technologie Initiative (ETI) lädt zum nächsten Treffen der Arbeitsgruppe Biogas und Exkursion zur Biogas Convention nach Nürnberg am 13. Dezember 2017 ein. Die ETI ist ein gemeinsames Netzwerk des Ministeriums für Wirtschaft und Energie sowie der IHK Potsdam und stellt Ihnen einen kostenlosen Bustransfer von Potsdam nach Nürnberg und zurück zur Verfügung. Während der Busfahrt haben Sie ausreichend Gelegenheit zum Netzwerken.

Zudem wird für Sie die Tagungsteilnahme an der Biogas Convention kostenfrei sein. Die Tagung umfasst nicht nur das Panel 1 (1.3: Die Zukunft von Biogas: Flexibilität in Theorie und Praxis sowie 1.4: Tagesaktuelle Herausforderungen für Biogasanlagenbetreiber), sondern auch das Große Plenum (Biogas 4.0 – Im Spannungsfeld zwischen Energie- und Klimapolitik) am Vormittag, den Besuch der Messe, Lunchgutscheine (in Messehalle 9 einlösbar) sowie die Kaffeepausen im Tagungsbereich des NCC Mitte (Programm).

Zum zeitlichen Ablauf:

  • Start ist am Hbf Potsdam am Fernbussteig um 5:50 Uhr
  • Ankunft Messegelände in Nürnberg ca. 10:30 Uhr
  • Freier Aufenthalt (Messe/Tagung) auf der Biogas Convention 2017
  • Rückfahrt von Nürnberg spätestens um 18:00 Uhr
  • Voraussichtliche Ankunft am Hbf Potsdam um 21-22 Uhr

Das Kontingent ist auf maximal 20 Personen begrenzt.

Ansprechpartner:

Robert Kausmann
Referent für Energie
Industrie- und Handelskammer Potsdam
Fachbereich Standortpolitik | Innovation & Umwelt | Projekte
Breite Straße 2 a – c | 14467 Potsdam
Tel.: 0331 2786-281
Fax: 0331 2786-191
E-Mail: robert.kausmann@ihk-potsdam.de



Weiter lesen:

< Praxistreff Energieeffizienz in Hotels

Die ETI wird finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam.