01.03.2012

Förderung kommunaler Energie- und Klimaschutzkonzepte - Antragsfristen beachten!

Anträge beim Umweltministerium müssen bis 31. März 2012 eingehen.

Das Bundesumweltministerium fördert auch 2012 Klimaschutzprojekte in Städten, Gemeinden und Landkreisen. Nach der novellierten Richtlinie wird die Förderung sogar noch weiter ausgebaut. Anträge einreichen können interessierte Kommunen und kulturelle oder soziale Einrichtungen sowie Unternehmen, die zu 100 Prozent in kommunaler Trägerschaft sind, ab dem 1. Januar 2012.

Weitere Informationen: BMU-Klimaschutzinitiative

Auch das das Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg (MWE) fördert regionale und kommunale Energiekonzepte.

Weitere Informationen und ein Leitfaden für Kommunale Konzepte finden Sie auf der Seite der ILB: www.ilb.de/rd/programme/1693_288.php.



Weiter lesen:

< Energieeinsparung durch intelligente Gebäudeautomation