11.01.2018

Tschechisch-brandenburgisches Energieforum

Die Botschaft der Tschechischen Republik, das Ministerium für Industrie und Handel der Tschechischen Republik und das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg 


laden Sie herzlichst zum Tschechisch-brandenburgischem Energieforum ein, 


das am Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 14:00 in der Botschaft der Tschechischen Republik in Berlin (Wilhelmstr. 44, 10117 Berlin) 
stattfindet.

Während der Veranstaltung sollten die wirtschafts- bzw. energiepolitische Erwartungen formuliert, weitergehende tschechisch-deutsche/brandenburgische Kooperationsfeldern erörtert, und Themen wie Energieversorgung, Energiepreise, Anforderungen energieintensiver Unternehmen an den Wirtschaftsstandort und mögliche Partnerschaften und Kooperation diskutiert werden. Nicht zuletzt dient das Forum als Begegnungs- und Networkingsgelegenheit u. a. im Zusammenhang mit dem Einstieg des tschechischen Investors (EPH-PPF) in die Braunkohlesparte in der Lausitz (LEAG).

Bitte Ihre Teilnahme unter commerce_berlin@mzv.cz bis zum 8. Januar 2018  bestätigen.

[Einladung]



Weiter lesen:

< Energieeffizienz: Förderprogramm für Energieeffizienz vom BMWi

Die ETI wird finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam.