04.04.2016

Unabhängig durch Hausspeichersystem und sicher durch intelligente Haustechnik

Energiedienstleister informiert auf 11. BarnimBau Eberswalde über EQOO-Hausspeichersystem, EWE smart living und Wärme plus

Strausberg, 04. April 2016. Der regionale Energiedienstleister EWE ist auch in diesem Jahr auf der BarnimBau vertreten. Auf dem EWE-Messestand im Familiengarten Eberswalde können sich Besucher am 16. und 17. April über die EWE-Dienstleistungen EQOO, EWE smart living und EWE Wärme plus informieren.

Ein innovatives Produkt zeigt EWE mit dem EQOO-Hausspeichersystem. Es kombiniert als Komplettlösung eine Photovoltaikanlage mit einem Batteriespeicher, Steuerungstechnik und Wechselrichter. „Bis zu 70 Prozent des Jahresstrombedarfes können über den Hausspeicher abgedeckt werden”, so Christian Blanck, Leiter des Privatkundengeschäftes in der Geschäftsregion Brandenburg/Rügen. Das verschaffe Unabhängigkeit und spare Geld.

Darüber hinaus zeigt EWE intelligente Haustechnik und präsentiert das Produkt EWE smart living. „Lichter, die sich wie von Geisterhand ein- und ausschalten, Heizkörper, die sich automatisch runterregeln und ein Fernseher, der Einbrecher verscheucht: Das alles ermöglicht EWE smart living“, erläutert Christian Blanck. Seit Herbst können sich Verbraucher damit Komfort und Sicherheit ins Haus holen. Auf der BarnimBau Eberswalde stellt der Energiedienstleister das Produkt vor.

Auch über die Dienstleistung Wärme plus informiert EWE auf der Messe. Das Rund-um-Sorglos-Paket ist eine Alternative zum Kauf einer neuen Heizung. „Wir installieren die neue Erdgas-Heizung und betreiben sie zusammen mit einem anerkannten örtlichen Handwerksbetrieb über die gesamte Nutzungszeit von 15 Jahren“, so Christian Blanck. EWE sorge als Eigentümer für die regelmäßige Wartung, etwaige Reparaturen und einen 24-Stunden-Notdienst. EWE habe bereits 18.000 Wärme plus-Anlagen installiert, zum Teil in Kombination mit einer Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung.

Kontakt:

Nadine Auras
Unternehmenskommunikation/Energiepolitik

Telefon: +49 (0) 33 41 - 38-2103
Telefax: +49 (0) 33 41 - 38-2109
Mobil: +49 (0) 1 62 - 1331144
E-Mail: Nadine.Auras@ewe.de

EWE VERTRIEB GmbH
Geschäftsregion Brandenburg/Rügen
Hegermühlenstraße 58
15344 Strausberg
E-Mail: info@ewe.de
Internet: www.ewe.de



Weiter lesen:

< Neuerungen im KfW-Programm "Energieeffizient Bauen" zum 1. April 2016

Die ETI wird finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam.