26.09.2017

Eckpfeiler der Energiewende – Speicher, Energienetze und erneuerbare Energien

Die Nutzung erneuerbarer Energien hat sich zu einem der wichtigsten Bereiche im ostdeutschen Cleantech-Segment entwickelt, dessen Bedeutung stetig zunimmt.

Ziel der Bundesregierung ist es, im Rahmen der Energiewende in Deutschland bis zu 80% des Stroms aus erneuerbaren Energiequellen zu gewinnen. Ein ungelöstes Problem besteht allerdings darin, dass die Gewinnung von erneuerbaren Energien schwankt. Innovative chemische, elektrische und thermische Speichertechnologien sind notwendig, um einen Puffer zwischen Energieangebot sowie -nachfrage zu schaffen. 

Im Rahmen der CIO-Campus Veranstaltung "Eckpfeiler der Energiewende – Speicher, Energienetze und erneuerbare Energien" wird Ihnen einen Einblick in die aktuelle Forschung auf den Gebieten innovativer Speichertechnologien und Energiewandlung gegeben. Beispiele aus der Praxis zeigen, wie Entwicklungsergebnisse in der Industrie umgesetzt und auf den Märkten platziert werden können. Abgerundet wird die Veranstaltung mit Informationen und Möglichkeiten zum Thema Finanzierung von neuen Projektideen.

Die CLEANTECH Initiative Ostdeutschland (CIO) lädt Sie gemeinsam mit der Otto-von-Guericke-Universität, der IMG Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH und der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH im Herbst nach Magdeburg ein.

Wann? Dienstag, 26. September 2017, 09:00 – 16:30 Uhr

Wo? Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg Gebäude 22A, Hörsaal 2

Ziel der Veranstaltung ist es, Ihnen neue Trends sowie aktuelle Tendenzen aus Forschung, Wirtschaft und Finanzierung vorzustellen. Nutzen Sie diese Gelegenheit und treten Sie in einen direkten Austausch mit Referenten, Wissenschaftlern sowie Unternehmen, wie Innovationen entstehen, ungenutzte Potenziale erkannt werden, neue Projektansätze realisiert werden, Wachstum und Nachhaltigkeit miteinander verbunden werden können.

Freuen Sie sich auf einen intensiven Erfahrungsaustausch und Networking mit anderen Teilnehmern.

Abgerundet wird die Veranstaltung mit einer Führung durch die Labore der OVGU. Erhalten Sie einen exklusiven Einblick in die Forschung und Entwicklung an der Universität. 

Agenda und Anmeldeformular finden Sie hier.

Wenn Sie an der CIO-Campus Veranstaltung teilnehmen möchten, dann melden Sie sich bis zum 22. September 2017 an.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.



Weiter lesen:

< 19. Brandenburger Energietag am 4. September 2017 an der BTU Cottbus-Senftenberg

Die ETI wird finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam.