06.06.2018

GREEN VENTURES 2018 in Potsdam

Das internationale Unternehmertreffen für Energie- und Umwelttechnik

Die GREEN VENTURES sind Deutschlands größte Kooperationsbörse für Umwelt- und Energietechnik und werden in 2018 zum 21. Mal in Deutschland durchgeführt.

Über 5.000 Unternehmen aus 120 Staaten aller Kontinente nahmen bisher daran teil.

Das Forum bietet eine Vielzahl sorgfältig vorbereiteter bilateraler Kontakte mit Firmen aus dem In- und Ausland.

Initiator und Veranstalter der GREEN VENTURES ist die Industrie- und Handelskammer Potsdam.

Die Hürden für kleine und mittlere Firmen (KMU), grenzüberschreitende Kontakte anzubahnen und geeignete Partner im Ausland zu finden, sind höher als für Großunternehmen. Gerade von der Partnerwahl hängt aber wesentlich der Erfolg der Geschäftsbeziehungen ab. Das Ziel der GREEN VENTURES ist es, über direkte Erstkontakte nationale und grenzüberschreitende Geschäftsbeziehungen für Brandenburger Firmen zu initiieren.

In den vorgeplanten bilateralen Gesprächen haben die teilnehmenden kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit, sich effizient über verschiedene internationale Zielmärkte zu informieren und konkrete Marktkontakte aufzubauen.

Die Kooperationsbörse Green Ventures spricht Unternehmen aus den folgenden Bereichen an:

 

1. Wasser, Luft & Boden

·         Wasser- und Abwasserbehandlung, -verteilung, -planung und -nutzung

·         Kreislaufprozesse

·         Luft- und Bodenreinigung

·         Munitionsräumung

·         Landerfassung

·         Prospektion

·         Rekultivierung

 

2. Energie und Bau

·         Energieplanung, -gewinnung, -verteilung, -einsparung, regenerative Energien

·         Wärmeerzeugung, Abwärme und Isolierung

·         Ökologisches und innovatives Bauen, Architektur und Projektplanung, Bauweisen und Ausrüstung

·         Facility Management

·         Infrastruktur [Wasser-, Energieversorgung usw.]

·         Modernisierung/Restaurierung

·         Abbruch/Recycling

·         IT

3. Recycling & regenerative Materialien

·         Abfallsammlung, -transport und Recycling

·         Kompostierung

·         [Neue] Werkstoffe aus regenerativen Rohstoffen oder Abfall sowie deren Nutzung

·         Biologisch abbaubare Materialien

 

Weitere Informationen unter: http://www.green-ventures.com/

Brochure | German Leaflet | English Leaflet | Spanish Leaflet | French Leaflet 

 

Anmeldung: https://green-ventures-2018.b2match.io/

Veranstaltungsort: Kongresshotel Potsdam, Am Luftschiffhafen 1, 14471 Potsdam

Ansprechpartner

Industrie- und Handelskammer Potsdam
Torsten Stehr, Oliviva Liebert
Postfach 60 08 55
14408 Potsdam, Deutschland
Tel: +49 (0) 331 - 27 86 241
Fax: +49 (0) 331 - 27 86 191
E-Mail: green.ventures@ihk-potsdam.de



Weiter lesen:

< 4. Regionale Energiekonferenz Havelland-Fläming: Frischer Wind für die Region Havelland-Fläming | Repowering als Chance für Kommunen?

Die ETI wird finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam.