27.04.2018

Informations- und Förderveranstaltung "Brandenburg wird E-mobil"

Veranstaltung des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg (MWE), der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) und der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)


Das Land Brandenburg bietet ab Anfang 2018
verbesserte Fördermöglichkeiten unter anderem in den Bereichen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und Elektromobilität.

Im Rahmen der
Initiative „E-mobiles Brandenburg“ in Kooperation mit dem Institut für Betriebliche Bildungsforschung (IBBF) sowie im PIOnEER2-Vorhaben des Reiner Lemoine Institutes (RLI) wurden konkrete Initiativen und Projektansätze für ein stärker E-mobiles Brandenburg thematisiert und vorangetrieben. Hierzu erreichten uns zahlreiche Projektideen aus Brandenburg. Nun gilt es, diese Ideen weiter voranzubringen und bestehende Fördermöglichkeiten zur weiteren Umsetzung zu prüfen.

Das Ministerium für Wirtschaft und Energie, die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) und die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) laden Sie herzlich ein, sich über die Fördermöglichkeiten und Antrags- und Beratungsangebote zur neuen
Förderrichtlinie RENplus 2014-2020 zu informieren und Fragen zum Antragsprozess zu klären.

Wir würden uns freuen, Sie am Freitag,
den 27. April 2018, ab 09:30 Uhr in der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) begrüßen zu können. Ferner wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie im Rahmen Ihrer Geschäftskontakte und Möglichkeiten auf die Veranstaltung aufmerksam machen würden. Nähere Einzelheiten sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten der WFBB Energie.

Bei bereits konkreten Projektanliegen und damit verbundenen Förderfragen können Sie gerne auch schon vorab die angegebenen Kontaktmöglichkeiten auf Seiten der ILB und der WFBB nutzen.




Weiter lesen:

< Energieeffizienz: Prognosemodell für Strombedarf

Die ETI wird finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam.