26.09.2018

Innovationsworkshop im Gebäudesektor

Eine Veranstaltung der CLEANTECH Initiative Ostdeutschland (CIO) und der Cluster Energietechnik Berlin-Brandenburg

 

Innovationsworkshop im Gebäudesektor

am 26. September 2018 in der Turbinenhalle Berlin

Friedrich-Krause-Ufer 10, 13535 Berlin

 

Die CLEANTECH Initiative Ostdeutschland veranstaltet am 26. September 2018 gemeinsam mit dem Cluster Energietechnik Berlin-Brandenburg den Innovationsworkshop im Gebäudesektor.

 

Viele Cleantech-Unternehmen haben bereits neue Produkte und innovative Ansätze entwickelt, um Gebäude noch Energieeffizienter zu machen, Erneuerbare Energien in das Gebäudekonzept zu integrieren, verschiedene Elemente der Gebäudeinfrastruktur durch Gebäudeleitechnik miteinander zu verknüpfen, oder um vorhandene Gebäudetechnik (Beleuchtung, Klimatisierung, Verschattung, Heizung etc.) „smart“ zu machen. Allerdings sind viele innovative Technologien und Lösungen für mehr Energieeffizienz im Gebäude noch weithin unbekannt.

 

Mit dieser Veranstaltung werden Start-ups und Unternehmen mit innovativen Produkten oder Dienstleistungen mit Planungsbüros, Bauherren, Ingenieuren und Architekten sowie Gebäudenutzern und -betreibern zusammen gebracht. So soll die Möglichkeit zum Austausch und zur Erweiterung der B2B-Beziehungen entstehen. Durch den Workshop wird die Marktdurchdringung herausragender Innovationen, Konzepte und Technologien unterstützt und der Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Akteuren gelegt.

 

Zu Beginn der Veranstaltung werden mittels jeweils 5-Minütigen Pitchs Innovationen vorgestellt. Anschließend finden organisierte Matchmaking-Gespräche statt, in denen sich Innovator und Anwender intensiver austauschen, detailliertere Informationen weitergegeben und die Weichen für eine zukünftige Zusammenarbeit gestellt werden.

 

Die Agenda und bereits angemeldete Unternehmen finden Sie auf der CIO-Website.

 

Seien Sie dabei und lernen Sie neue, spannende Unternehmen mit ihren innovativen Lösungen oder spezifischen Anforderungen zur Steigerung der Gebäudeeffizienz kennen!

 

Sie sind Start-Up oder Innovator?

Wir laden Sie herzlich dazu ein, Ihre innovativen Produkte auf der Veranstaltung vorzustellen und mit potentiellen Kunden und Partnern ins Gespräch zu kommen. Während des Innovationsworkshops gewinnen Sie neue, wertvolle Kontakte zu Planungsbüros, Bauherren, Ingenieuren, Architekten sowie Gebäudenutzern und –betreibern, die Interesse an Innovationen für noch effizientere Gebäude haben. Nutzen Sie die Gelegenheit sich auf diesem dynamischen Markt als Innovationstreiber zu positionieren und legen Sie die Basis für zukünftige Aufträge und neue B2B-Beziehungen.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Informationsdokument oder auf der CIO-Website.

 

Sie sind Architekt, Planer, Auftraggeber, Anwender?

Die CIO lädt Sie herzlich dazu ein, innovative Produkte und Lösungen kennen zu lernen und sich direkt mit potentiellen Partnern, mit denen Sie Ihre Gebäude noch energieeffizienter gestalten können, ins Gespräch zu kommen. Nutzen Sie diese Gelegenheit und erfahren Sie eher als die Konkurrenz von den neuesten Technologien sowie Entwicklungen und stärken Sie dadurch Ihre Position am Markt.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Informationsdokument oder auf der CIO-Website.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

 

Anmeldefristen:

Für Start-Ups & Innovatoren: 28.08.2018

Für Anwender & Planer:

Interessensbekundung: 04.09.2018

Anmeldeschluss: 19.09.2018

 

 

Anmeldungen an:

Wilko Taudor

taudor@cleantech-ost.de

Tel.: +49 351 8322328

 

Rückfragen an:

Irena Bernstein

bernstein@cleantech-ost.de

Tel.: +49 351 8322364

 

 

 

Ergänzende Informationen:

Einladungsschreiben im PDF-Format

 



Weiter lesen:

< 1. Elektromobilitätstag: „Zukunft nachhaltig gestalten – Klimafreundliche Mobilität im ländlichen Raum“

Die ETI wird finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam.