07.05.2019

Pflicht zum Energieaudit – Erneuerung 2019

Große Unternehmen sind nach §§ 8 ff. des Gesetzes über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen (EDL-G) verpflichtet, aller 4 Jahre ein Energieaudit nach den Vorgaben der DIN EN 16247-1 durchzuführen. In diesem Jahr steht für die meisten Unternehmen das Wiederholungsaudit an.

Hinweise und Erfahrungen gibt es bei der Veranstaltung.

  • Welche Änderungen an die Anforderungen gibt es gegenüber 2015?
  • Bis wann muss das Energieaudit in dieser Auditperiode abgeschlossen sein?
  • Was beschreiben der Leitfaden und das Merkblatt des BAFA?

Anhand von Praxisbeispielen aus der letzten Audit-Periode wird auf die Aufgabenstellung und Durchführung eingegangen. Dazu stellen die Stadtwerke Bad Belzig das Vorgehen bei Ihrem Energieaudit vor. Die EWBi Ingenieurgesellschaft GmbH wird aus Sicht des Auditors berichten.

Die Wirtschaftsförderung Brandenburg führ diese Veranstaltung kostenfrei in Potsdam durch.  Eine Anmeldung ist über die Seite https://energie.wfbb.de/de/Veranstaltungen/Pflicht-zum-Energieaudit-Erneuerung-2019 möglich.



Weiter lesen:

< Nachhaltige Bioökonomie in Brandenburg

Die ETI wird finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam.